Newsticker
RKI registriert 6922 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Politik: Ein Gemeinderat ohne Mehrheiten

Politik
15.04.2020

Ein Gemeinderat ohne Mehrheiten

Alle an einem Strang ziehen: Das ist das Ziel von Gemeinderäten im neuen Gremium in Kutzenhausen. Dabei wird auch gefordert, bisherige Kirchturmpolitik aufzugeben.
Foto: Siegfried P. Rupprecht

Das neue Gremium in Kutzenhausen besteht aus sechs Gruppierungen. Geht das gut? Ja, meint der Bürgermeister

Auf Bundes- und Landesebene ist es umstritten. Wie kann eine Regierung arbeiten, die im Parlament keine Mehrheit hat? Auf kommunaler Ebene scheint das einfacher. In Kutzenhausen nimmt der neue Bürgermeister Andreas Weißenbrunner (Freie Wähler) wie seine Vorgängerin Silvia Kugelmann die Herausforderung an, ohne eine eigene Mehrheit zu amtieren. Die sei auch nicht notwendig, meint er zuversichtlich. „Im Gemeinderat stehen örtliche Sachthemen im Mittelpunkt und keine parteibezogenen Entscheidungen.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren