Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Polizei registriert zahlreiche Verstöße gegen die aktuellen Corona-Beschränkungen

Gersthofen

17.01.2021

Polizei registriert zahlreiche Verstöße gegen die aktuellen Corona-Beschränkungen

Zahlreiche Verstöße gegen die aktuellen Corona-Beschränkungen und gegen die Ausgangssperre hat die Polizei in Gersthofen am Freitag festgestellt.
Foto: Homann (Symbolfoto)

Allein in Gersthofen missachten binnen weniger Stunden knapp zwei Dutzend Menschen die Maskenpflicht und Ausgangssperre.

Zahlreiche Verstöße gegen die aktuellen Corona-Beschränkungen und gegen die Ausgangssperre hat die Polizei in Gersthofen am Freitag festgestellt. Knapp zwei Dutzend Menschen müssen nun mit einer Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz rechnen.

Die Verstöße registrierte die Polizei im ganz normalen Rahmen des Arbeitsalltags. "Gezielte Kontrollen wurden nicht gemacht", betont ein Polizeisprecher am Sonntag auf Nachfrage unserer Redaktion. Einige Personen aber seien der Polizei mehr oder weniger direkt vors Auto gelaufen oder den Beamten bei anderen Einsätzen aufgefallen. Immer wieder komme es auch zu Hinweisen aus dem privaten Bereich. So gingen beispielsweise einige Anrufe ein, dass Kunden in einem Gersthofer Fachgeschäft von außerhalb des 15-Kilometer-Radius vorgefahren seien. Die Polizei weist jedoch in dem Zusammenhang darauf hin, dass Einkaufsfahrten grundsätzlich erlaubt seien. Die Beschränkung beziehe sich vor allem auf touristische Ausflüge. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren