Stadtbergen

12.06.2017

Polizei rettet Kaninchen

Freund und Helfer: Jetzt half die Polizei einem Kaninchen, dass sich auf die B17 bei Stadtbergen verirrt hatte.
Bild: Julian Leitenstorfer

Ein Kaninchen auf dem Mittelstreifen der B17 hat einer aufmerksamen Autofahrerin wohl sein Leben zu verdanken.

Die Frau verständigte am späten Abend die Polizei, nachdem sie im Vorbeifahren das Tier auf dem Mittelstreifen der B17 zwischen dem Ackermanntunnel und dem Nestackerweg entdeckt hatte. Eine Polizeistreife machte sich auf die Suche und fand den Hasen tatsächlich vor Ort - er ließ sich einfangen. Er wurde anschließend wohlbehalten ins Tierheim gebracht. Woher das Kaninchen stammt, ist nicht bekannt. (mcz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
KAYA4355.JPG
Meitingen

Nachts ohne Licht auf Mofa vor Polizei geflüchtet

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen