Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Quarantäne für FOS/BOS und Justus-von-Liebig-Gymnasium beendet

Neusäß

01.10.2020

Quarantäne für FOS/BOS und Justus-von-Liebig-Gymnasium beendet

Die Fach und Berufsoberschule in Neusäß (FOS/BOS) und das Justus-von-Liebig-Gymnasium müssen vorerst keine Quarantäne-Maßnahmen mehr einhalten. Das gab das Landratsamt am vergangenen Donnerstag bekannt.
Bild: Sven Hoppe, dpa (Symbolfoto)

Plus Die Fach und Berufsoberschule in Neusäß (FOS/BOS) und das Justus-von-Liebig-Gymnasium müssen vorerst keine Quarantäne-Maßnahmen mehr einhalten. Zumindest bis zum nächsten Fall.

Die Fach und Berufsoberschule in Neusäß (FOS/BOS) und das Justus-von-Liebig-Gymnasium müssen vorerst keine Quarantäne-Maßnahmen mehr einhalten. Das gab das Landratsamt am vergangenen Donnerstag bekannt.

Inklusive der beiden Schulen in Neusäß hatten vier Schulen Klassen, die von der Quarantäne betroffen waren. Abgesehen vom FOS/BOS und dem Justus-von-Liebig-Gymnasium waren auch die Realschulen in Königsbrunn und Meitingen zeitweise unter Quarantäne.

Aktuell befinden sich im Landkreis Augsburg 342 Menschen in Quarantäne

Momentan befinden sich im Landkreis Augsburg 342 Menschen in Quarantäne, das sind 15 weniger als in der letzten Woche. Laut Landratsamt sind aktuell 76 Personen mit Corona infiziert. Die für weitere Corona-Maßnahmen wichtige Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 16,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren