Newsticker
RKI meldet 21.683 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 153
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. RKI meldet negative Corona-Fallzahlen im Kreis Augsburg, Inzidenz sinkt

Landkreis Augsburg

20.01.2021

RKI meldet negative Corona-Fallzahlen im Kreis Augsburg, Inzidenz sinkt

Das Robert-Koch-Institut meldet acht negative Corona-Fälle im Landkreis Augsburg.
Foto: Marcus Merk (Archivfoto)

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Augsburg sinkt weiter. Drei Menschen sterben im Zusammenhang mit dem Virus. Die Zahl der bisher Infizierten sinkt laut RKI um acht.

Die Zahl der bisher mit dem Coronavirus Infizierten ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) um acht gesunken und liegt nun bei 7076. Der Landkreis Augsburg hat der Behörde allerdings 25 neue Fälle gemeldet, sodass wohl 33 Fälle aus der Statistik bereinigt wurden. Laut Landratsamt liegt die negative Fallzahl daran, dass das RKI die Statistik von Doppelmeldungen bereinigt hat.

Wenn die Zahl der gestrichenen Fälle höher ist als die Zahl der neuen Fälle kann eine negative Differenz entstehen. In den vergangenen sieben Tagen wurden 221 Corona-Fälle gemeldet. Damit ergibt sich eine Sieben-Tages-Inzidenz von 87,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner.

Die Zahlen des Landratsamtes unterscheiden sich leicht von denen des RKIs: Die Behörde meldet insgesamt 7089 bestätigte Fälle, 26 mehr als am Dienstag. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt hier bei 85,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner. Neu ist, dass der Landkreis die nach Gemeinden aufgeschlüsselten Corona-Zahlen nun täglich veröffentlicht. Das sei eine Konsequenz aus der Inzidenz-Panne in der vergangenen Woche, sagt Landrat Martin Sailer in einer Videobotschaft. Durch das Veröffentlichen der gemeindebezogenen Zahlen auf der Webseite des Landkreises wolle man transparenter werden.

Wie viele Menschen sind im Landkreis Augsburg bisher im Zusammenhang mit Corona verstorben?

Bisher sind laut RKI 121 Menschen im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. Das sind drei mehr als am Dienstag. Beim Geschlecht der Verstorbenen gibt es leichte Unterschiede. Von den 118 Fällen, die das RKI ausgewertet hat, waren 58 Tote Frauen und 60 Männer. Nach Angaben des Amts sind im Landkreis insgesamt 122 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Wie viele Menschen befinden sich im Landkreis Augsburg in Quarantäne?

Derzeit befinden sich 309 positiv Getestete in Quarantäne, meldet das Landratsamt.

Wie ist die Situation an den Kliniken im Landkreis Augsburg?

Keine Veränderung seit Dienstag: Laut DIVI-Intensivregister ist eines der zwölf Intensivbetten im Landkreis Augsburg frei. Drei von ihnen sind mit Corona-Patienten belegt, von denen einer an einer Atemmaschine hängt.

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren