Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Region Augsburg/Fischach: Sängerkreis plant Carmina Burana mit 300 Beteiligten

Region Augsburg/Fischach
10.10.2021

Sängerkreis plant Carmina Burana mit 300 Beteiligten

Das neugewählte Präsidium des Augsburger Sängerkreises: (von links) Irene Rachinger, Petra Biermann-Stapff, Herbert Deininger, Andrea Strasser, Dietmar Schneider, Brigitte von Kirschbaum, Rudolf Herter, Kai Nepolsky und Präsident Christian Toth.
Foto: Siegfried P. Rupprecht

Plus Der Augsburger Sängerkreis führt 2023 Carl Orffs szenische Kantate Open-Air mit einer Brassband auf. Präsident Christian Toth wird in seinem Amt bestätigt.

Die Aufbruchsstimmung und die Erleichterung über die wieder erlaubten Proben und Auftritte waren deutlich zu spüren. Weit über ein Jahr ließ die Corona-Pandemie die Chöre im Augsburger Sängerkreis (AKS) verstummen. Doch nun gehe es wieder aufwärts und der Blick richte sich engagiert nach vorne, betonte AKS-Präsident Christian Toth beim Sängertag in der Staudenlandhalle in Fischach. Die Vereinigung vertritt rund 130 Chöre und Gruppen in 97 Vereinen mit circa 7000 Mitgliedern aus der Stadt Augsburg sowie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg. Dachverband ist der Chorverband Bayerisch-Schwaben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.