Newsticker
Stiko will Empfehlung zum AstraZeneca-Impfstoff in Kürze ändern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Reisigfeuer in Neumünster entzündet sich immer wieder

Altenmünster

21.02.2021

Reisigfeuer in Neumünster entzündet sich immer wieder

Weil sich bei Neumünster ein Reisigfeuer immer wieder neu entzündete, rückte die Feuerwehr Landensberg zum Löscheinsatz aus.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Es war kein Funkenfeuer, was da bei Neumünster brannte. Die Feuerwehr musste ausrücken, um Schaden zu vermeiden.

Ein Waldbesitzer entzündete am Samstag am westlichen Ortsrand von Neumünster im Bereich der Kreisstraße A20 bei einer größeren Maschinenhalle mit Fahrsilo ein Reisigfeuer. Nachdem er dieses nach Angaben der Polizei nicht richtig ablöschte und im weiteren Verlauf unbeaufsichtigt ließ, flammte es wieder auf. Gegen 19.30 Uhr konnte von einem vorbeifahrenden Autofahrer das Feuer entdeckt werden. Die Feuerwehr Landensberg rückte mit 15 Einsatzkräften an und löschte es ab. Durch das rechtzeitige Eintreffen wurde ein größerer Brand verhindert. (lig)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren