Newsticker
Bundes-Notbremse tritt am Freitag in Kraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Reparatur beendet: Meitinger haben wieder TV und Internet

Meitingen

26.01.2021

Reparatur beendet: Meitinger haben wieder TV und Internet

In einigen Teilen von Meitingen war zu Wochenbeginn bei Vodafone-Kunden der Internetzugang gestört, auch Fernsehen konnten sie nicht.
Foto: Bodo Marks, dpa (Symbolfoto)

Plus Fast zwei Tage hatten rund 700 Haushalte in Meitingen weder Fernsehempfang noch Internetzugang. Vor der Reparatur des Kabels musste ein Loch gegraben werden.

Der Fernseher bleibt dunkel, der Internetzugang streikt. Seit Montag war das im Kernort des Marktes Meitingen der Fall. Techniker von Vodafone mussten erst ein Loch graben, um eine defekte Kabelkupplung auszutauschen.

In der Facebook-Gruppe "Wir sind Meitinger" gab es seit Montag Nachfragen und Bestätigungen, dass in einigen Bereichen der Marktgemeinde sowohl der Fernsehempfang als auch der Internetzugang gestört sind. Betroffen waren Kunden von Vodafone. Auf Nachfrage bestätigte das Unternehmen, dass es am Montagmorgen kurz nach 4 Uhr zu einem technischen Defekt gekommen ist.

Defekte Kupplung legt Teil des Kabelnetzes in Meitingen lahm

Nach Angaben des Unternehmens gab es in seinem Kabelglasfasernetz in Meitingen seit Montag lokale Einschränkungen. Rund 700 Haushalte mit Kabelanschluss konnten seit 4.09 Uhr kein Fernsehprogramm mehr empfangen, die Nutzung von Breitband-Internet und Festnetztelefonie war gestört. Ursache für den Ausfall war ein Kabelfehler im Erdreich, eine Kupplung defekt, die zwei Kabelenden miteinander verbindet. Spezialisten mussten durch umfangreiche Messungen zunächst die genaue Schadstelle lokalisieren.

Am frühen Dienstagabend war die Internetstörung beseitigt

Dort wurde am Dienstagnachmittag das Erdreich aufgegraben, um das kaputte Bauteil austauschen zu können. Die Dauer der Arbeiten war zunächst nicht abschätzen, erklärte eine Sprecherin des Unternehmens am frühen Nachmittag. Man hoffe aber, dass der Defekt im Laufe des Tages behoben werden kann, daran werde mit Hochdruck gearbeitet. Sie bat die Kunden bis dahin um Geduld und um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

Gegen 18 Uhr gingen schließlich in den betroffenen 700 Haushalten die Fernseher wieder an, die Computer gelangten wieder ins Internet, nachdem der Schaden behoben war.

Defektes Kabel sorgt auch in Bobingen für Internetausfall

Auch in Bobingen im südlichen Landkreis Augsburg mussten bereits seit Donnerstag etwa 300 Kunden des Kommunikationsunternehmens ohne TV-Empfang und teilweise ohne Internet- und Festnetzzugang auskommen. Grund für die Störung war dort ein defektes Kabel, für dessen Reparatur ebenfalls zunächst der Boden aufgegraben werden musste. Diese Arbeiten wurden am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr abgeschlossen.

Welche Ansprüche Kunden nach dem Ausfall haben, sei in den jeweiligen Verträgen geregelt, teilt Vodafone mit. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werde geregelt, an wie vielen Tagen im Jahr Vodafone das Kabelnetz dem jeweiligen Kunden bereitstellen muss, welche Ausfallquote ein Kunde hinnehmen muss und wie mögliche Kompensationen für längere Störungen aussehen. Die meisten Verträge garantierten laut Vodafone aufs Jahr gerechnet eine Verfügbarkeit von 97 oder 98 Prozent. Das heißt: Die Internetanschlüsse können laut AGB acht bis elf Tage nicht verfügbar sein. (mit mcz)

Lesen Sie auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren