Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Sattelzug fährt nach Unfall auf A8 einfach weiter

Augsburg

22.05.2015

Sattelzug fährt nach Unfall auf A8 einfach weiter

Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstag einen Unfall auf der A8 beobachtet haben.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Weil ein Sattelzug plötzlich ausscherte, kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall auf der A8. Der Verursacher fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Auf der A8 hat am Donnerstag ein Sattelzugfahrer einen Unfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Ein 35-jähriger Autofahrer war gegen 7.25 Uhr mit seinem schwarzen Audi in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Als er kurz nach der Lechbrücke an zwei Sattelzügen vorbeifahren wollte und den ersten schon überholt hatte, scherte der vordere Sattelzug plötzlich aus.

Der Autofahrer wich sofort aus, geriet dabei jedoch ins Schleudern und prallte erst gegen die Betonleitplanke am Fahrbahnrand und anschließend gegen die Beifahrerseite des hinteren Sattelzugs.

Der Sattelzugfahrer, der so unvermittelt die Spur gewechselt hatte, fuhr laut Polizei weiter, ohne sich um die beiden anderen Fahrzeuge zu kümmern. An denen entstand laut Polizei ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Hinweise zum flüchtigen Sattelzug nimmt die Autobahnpolizei Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1910 entgegen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren