1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Sie engagieren sich für Gablingen

Würdigung

22.01.2019

Sie engagieren sich für Gablingen

Bürgermeister Karl Hörmann (links) zeichnete Gisela Fink, Christoph Sittner, Heinz Anderle, Christine Heidenreich, Hasan Anac und Helmut Plöckl aus. Foto: Andreas Lode

Gemeinde ehrt verdiente Sportler, Funktionäre und Vereinsvertreter

Wer Sport treibt und in Vereinen aktiv ist, der tue sich leichter im Leben, sicherte Gablingens Bürgermeister Karl Hörmann den vielen Aktiven bei der Sportler- und Funktionärsehrung einen Mehrwert zu, der den Spaß an glänzenden Medaillen bei Weitem überlebt.

Denn „der Umgang mit Siegen und Niederlagen, das realistische Einschätzen der eigenen Fähigkeiten sind Werte, die unsere Gesellschaft dringend benötigt.“ Trotzdem freuten sich die Sportler, Funktionäre und Vereinsvertreter über Geldspritzen für ihre Tätigkeiten, silberne Medaillen und viel Applaus ihrer Mitbürger.

Die waren in diesem Jahr überraschend zahlreich erschienen und sprengten schier den Rahmen der Veranstaltung im Feuerwehrhaus. Nachdem sich die Gäste der Ehrungen in den Vorjahren in der großen Turnhalle verloren vorgekommen waren, wurde die Veranstaltung in den kleineren Weiterbildungsraum der Feuerwehr verlegt. Dort wurde es in diesem Jahr richtig eng.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lange ruhig sitzen konnte man ohnehin nicht, denn die vielen zu Ehrenden mussten schließlich nach vorne, um ihre Urkunden, Medaillen und ihren wohlverdienten Beifall abzuholen. Ganze Fußballmannschaften freuten sich ebenso über die Anerkennung wie die strahlenden Tennismädchen und die jungen Damen, die bei der bayerischen Meisterschaft der Rhythmischen Sportgymnastik immerhin einen dritten Platz in der Mannschaftswertung und einen vierten Platz im Einzelwettkampf mit nach Hause bringen konnten.

Besonders stark vertreten sind in Gablingen die treffsicheren Damen und Herren vom Schützenverein Grünholder. Nicht ganz so grazil wie die Mädchen vom Tennisplatz und von der Turnmatte, doch nicht minder gut gelaunt traten die Meister in der A-Klasse 1 mit der Luftpistole auf. Auf Gau- und Bezirksebene wurden mit Luftgewehr und Luftpistolen durchgehend vordere Ränge im wahrsten Sinne des Wortes erzielt. Auch bei der schwäbischen Meisterschaft konnten die Grünholder Schützen mithalten.

Ehrennadeln in Silber bekamen Gablinger, die seit vielen Jahren das Vereinsleben hochhalten. Dem Vorstandsvorsitzende des SV Gablingen Hasan Anac wurde ebenso gedankt wie Bernhard Schöppl als Vorstand für die Sportkoordination und Helmut Plöckl, der im Vorstand die Ehrungen verantwortet. Immerhin 844 Mitglieder hat der SV Gablingen, der damit der mitgliederstärkste Verein im Ort ist.

Beim TSV Lützelburg startete Christoph Sittner vor 13 Jahren als Schriftführer der Fußballabteilung, dann agierte er als Jugendleiter. Seit 2015 ist er der Gesamtjugendleiter. Heinz Anderle ist seit Anfang an beim Jugendblasorchester Lützelburg die treibende Kraft. Schon die Gründung 2005 war mit 126 spontan beigetretenen Mitgliedern ein voller Erfolg, den Anderle als Vorstand seitdem ständig weiterträgt. Gisela Fink ist seit 2007 Beisitzerin im Vorstand des Vereins für Gartenbau und Landespflege Gablingen. Ebenfalls seit 2007 ist Christine Heidenreich als Schriftführerin dabei. In seinen Dank schloss Bürgermeister Karl Hörmann ausdrücklich alle ein, „die sich in Feuerwehr, Vereinen, Kirche, Freiwilligenzentrum oder in welcher Form auch immer für unsere Gemeinde engagieren.“

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_0060(1).tif
Neusäss-Hainhofen

Fronleichnam: Für den Altaraufbau sitzt jeder Handgriff

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen