Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Stadtbergen: Sind unsere Politiker zu arrogant?

Stadtbergen
21.11.2016

Sind unsere Politiker zu arrogant?

Wie soll man einem Menschen namens Donald Trump am besten entgegentreten? Die Stadtberger SPD-Fraktion hat zu einer philosophischen Podiumsdiskussion eingeladen, die sich nicht nur als spannend und aufschlussreich erwiesen hatte, sondern tatsächlich auch genügend humorvolle Elemente beinhaltete.
Foto: AFP

Wie eine Psychologin, ein Geistlicher und Politiker Demut und Hochmut in Politik und Gesellschaft betrachten.

Wie soll man einem Menschen namens Donald Trump am besten entgegentreten? War der Warschauer Kniefall Willy Brandts ein Zeichen der Schwäche? Und wo stehen wir eigentlich selbst im ständigen Spannungsfeld von Macht und Unterwerfung? Die Stadtberger SPD-Fraktion hat zu einer philosophischen Podiumsdiskussion eingeladen, die sich nicht nur als spannend und aufschlussreich erwiesen hatte, sondern tatsächlich auch genügend humorvolle Elemente beinhaltete. Stadtbergens früherer Bürgermeister Ludwig Fink hatte als Diskussionsleiter ein Programm über das Thema Hochmut und Demut zusammengestellt und bekannte Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Kirche mit nicht immer angenehmen Fragen konfrontiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.