Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Stadtbergen: Stadtbergen baut eine Pumptrack-Anlage für Jugendliche

Stadtbergen
30.04.2020

Stadtbergen baut eine Pumptrack-Anlage für Jugendliche

Die mobile Pumptrack auf dem Stadtfest hatte in kürzester Zeit 900 Benutzer auf die Bahn gelockt. Jetzt soll Stadtbergen ein Betonmodell erhalten.
Foto: Thomas Hack

Stadtbergen ebnet den Weg für ein neues Angebot für Jugendliche. Die Stadt will einen Pumptrack bauen. Dort können Jugendliche ohne zu treten Rad fahren.

Mit Fahrrad, BMX oder City-Roller auf Wellen oder entlang von Steilwandkurven zu fahren, macht eigentlich jedem Spaß – besonders aber sicherlich Jugendlichen. Besser noch, wenn man dabei kaum in die Pedale treten muss, sondern nur durch die Auf und Ab- bewegung des eigenen Körpers ordentlich Fahrt aufnimmt. Das ist das Prinzip eines Pumptracks, wie er in Stadtbergen bald realisiert werden soll.

Stadtberger Bauausschuss stimmt Pumptrack einstimmig zu

In der letzten Sitzung des Bauausschusses der Stadt in der noch laufenden Sitzungsperiode wurde das Projekt einstimmig vorangetrieben. Dass ein Pumptrack besonders bei Jugendlichen gut ankommt, weiß man in Stadtbergen schon länger. Schon zweimal war eine mobile Strecke dieser Art Teil und kleines Highlight des Stadtfests. Deshalb äußerte der Jugendrat in Stadtbergen schon Ende des vergangenen Jahres den Wunsch nach einer eigenen Pumptrack-Anlage für die Stadt und hat mittlerweile einen Antrag im zuständigen Kultur- und Sozialausschuss gestellt. Schon in den ersten Beratungen kam die Idee des Jugendrats gut an. Bürgermeister Paulus Metz erklärt außerdem: „Wir haben uns eine solche Anlage auch schon mal in Schwabmünchen angeschaut.“ Die Idee stieß auf große Unterstützung und die Fraktionen im Gemeinderat haben auch bereits 150.000 Euro für einen möglichen Bau reserviert. Nun hat der Bauausschuss über das Projekt beraten.

Nach Bodenuntersuchung und schalltechnischem Gutachten kann gebaut werden

Auf der einen Seite war der mögliche Standort Thema: Der Pumptrack soll in der Nähe des Bolzplatzes bei der Schulsportanlage zwischen Leitershofen und Stadtbergen entstehen. „Weg von der Straße“, betonte Paulus Metz im Gespräch mit unserer Zeitung nach der Sitzung. Der geplante Pumptrack ergänzt also das sportliche Angebot – in dem Bereich gibt es bereits ein Basketballfeld, einen Skatepark und zwei Beachvolleyballplätze – und ist laut Bürgermeister gut von allen Stadtteilen aus zu erreichen. Der Bauausschuss beschloss nun die nächsten Schritte. Als Erstes sollen laut Metz Bodenuntersuchungen in Abstimmung mit dem Denkmalschutz durchgeführt werden. „Wir müssen wissen, ob man da überhaupt baggern darf“, erklärte Metz. Außerdem wird die Verwaltung ein schalltechnisches Gutachten in Auftrag geben, um sicher zu gehen, dass die Anlage nicht zum Lärmproblem wird.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.