Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Streit um Müll: Mann wird in Gersthofen verletzt

Gersthofen

24.01.2021

Streit um Müll: Mann wird in Gersthofen verletzt

Weil ein Mann wollte, dass drei junge Männer ihren Müll aufheben, wurde er schließlich verletzt.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Ein Mann wollte, dass junge Männer in einem Hof in Gersthofen ihren Müll aufheben. Es kam zum Streit, der Mann wurde verletzt.

Es ging um fallen gelassenen Müll und endete mit einem Verletzten: Am Freitagnachmittag, 22. Januar, gegen 14.30 Uhr wurden drei junge Männer in einem Innenhof in der Donauwörther Straße in Gersthofen gebeten, ihren zuvor fallen gelassenen Müll aus der Grünanlage zu entfernen. Ihr Unverständnis zeigten sie, indem sie den 47-jährigen Gersthofener beleidigten. Als Mitverantwortlicher des Wohnkomplexes erteilte er ihnen daraufhin Hausverbot.

Im weiteren Verlauf wurde ein Getränk über den Mann geschüttet. Auch teilte einer der jungen Männer einen Faustschlag aus, sodass der Geschädigte dabei verletzt wurde. Im Rahmen einer Fahndung konnten zwei der Beschuldigten kontrolliert und polizeiliche Maßnahmen vorgenommen werden.

Beobachtungen dieses Vorfalls und sonstige Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei Gersthofen unter Telefon 0821/323-1810 entgegen. (jah)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren