Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen

Tradition

03.11.2017

Tanzlmusi im Kloster

Für den Samstag lädt der Trachtenverein D’Lechtaler Thierhaupten zu seinem alljährlichen Volkstanz in den Herzog-Tassilo-Saal des Klosters ein. Zusammen mit der Tanzlmusik s’Gschmackla wurde vorab schon mal geprobt.
Bild: Wilhelm Wagner

Volkstanz in Thierhaupten

Der Heimat- und Trachtenverein D’Lechtaler Thierhaupten veranstaltet am Samstag, 4. November, seinen alljährlichen Volkstanzabend. Nach dem Debüt im Vorjahr wird erneut die Gruppe s’Gschmackla des örtlichen Musikvereins die Begleitung übernehmen. Beginn ist um 20 Uhr.

Die von Volkstanzleiterin Brigitte Treusch und Markus Birkner zusammengestellte Tanzfolge sieht neben Walzer und Zwiefachem auch Münchner Française, Kreuzpolka und Marschierboarischen vor sowie die weniger bekannten Chapelloise, Schwedische Maskerade oder den Italiener. Alle Tänze und Schrittfolgen werden vorgeführt. Die Tanzlmusi des Musikvereins Thierhaupten, s’Gschmackla, spielt unter der Leitung von Markus Birkner. Mit der verbesserten Akustik im neu gestalteten Herzog-Tassilo-Saal des Klosters gingen die Melodien sogar noch besser ins Bein, so das Fazit bei der abschließenden Probe. (wah)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren