1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Tennisspieler freuen sich über neues Vereinsheim

Feier

14.06.2019

Tennisspieler freuen sich über neues Vereinsheim

Der Tennisclub Westendorf freut sich über die neuen Räume. Unser Bild zeigt die Mitglieder des Bauausschusses mit dessen Vorsitzendem Dieter Hopf (Dritter von links), Vorsitzenden Fabian Mehring (rechts) und zweiter Vorsitzender Claudia Thieser (links).
Bild: Jutta Albrecht

Club in Westendorf hat das Gebäude erweitert und saniert. Warum Dieter Hopf nun Ballonfahren darf

Den Abschluss der Sanierung und Erweiterung ihres Vereinsheims auf der Sportanlage an der Bundesstraße 2 haben die Westendorfer Tennisfreunde gefeiert. Unter der Federführung des Bauausschussvorsitzenden Dieter Hopf wurden mit Unterstützung vieler Firmen aus der Region über 800 ehrenamtliche Arbeitsstunden von den Mitgliedern des TC Westendorf geleistet. Nun durften sich die Sportfreunde über neue Duschen und Umkleidekabinen freuen, die in den grün-weißen Vereinsfarben des Clubs erstrahlen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

„Nach der Gründung unseres Vereins zu Beginn der 1980er-Jahre und dem Bau von zwei weiteren Tennisplätzen zu Beginn der 1990er-Jahre gehen wir damit einen dritten großen Schritt und machen unseren Verein fit für die Zukunft“, sagte Vorsitzender Fabian Mehring.

Aufgrund der seit Jahren wachsenden Zahl an Mitgliedern und Mannschaften sei es Mehring zufolge „überfällig“ gewesen, hierauf mit einer Vergrößerung des Clubheims zu reagieren. Mehring bedankte sich besonders bei Dieter Hopf, der die Bauleitung innehatte und über Monate „mehr beim TCW als Zuhause“ gewesen sei, um alle Arbeiten zu koordinieren. Für diesen Einsatz bedankte sich die TCW-Vorstandschaft bei Hopf mit der Einladung zu einem Ballonflug über das Sportgelände und seine Heimat.

Die offizielle Eröffnung des Erweiterungsbaus kombinierte der Verein mit seiner jährlichen Vereinsmeisterschaft im gemischten Doppel. Dabei konnten Tanja Weigl und Fabian Mehring ihren Titel in einem packenden Finale gegen Lisa Pfitzner und Thomas Hanke verteidigen. Anschließend zeigte Dieter Hopf eine Fotoserie der Baumaßnahme, bevor bei Freibier und einem gemeinsamen Abendessen ausgelassen auf den gelungenen Abschluss des Bauprojektes angestoßen wurde. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren