1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Torjägerin macht den Abflug

Landkreis

08.09.2017

Torjägerin macht den Abflug

Zwei, die ihren Mannschaften fehlen werden. Gersthofens Torjägerin Vanessa Straub (rechts) wechselt zum Bezirksliga-Konkurrenten SG Biberbach/Erlingen. Aufsteiger CSC Batzenhofen-Hirblingen muss auf Isabella Schnierle (links) verzichten, die sich im ersten Vorbereitungsspiel einen Kreuzbandriss zugezogen hat. 
Bild: Foto: Oliver Reiser

Gersthofens Vanessa Straub wechselt zum Ligakonkurrenten Biberbach. Batzenhofens Trainer erklärt, warum Einschätzungen beim  Frauenfußball so schwierig sind

Zum zweiten Mal in Folge ist der SSV Anhausen am Eröffnungsspiel der Frauenfußball-Bezirksoberliga beteiligt. Am heutigen Freitag (Anpfiff 19 Uhr) tritt der letztjährige Neuling beim Aufsteiger FC Königsbrunn an. Der zweite Aufsteiger in die höchste schwäbische Liga, der CSC Batzenhofen-Hirblingen, bestreitet sein Auftaktspiel beim Landesliga-Absteiger SV Donaualtheim. Die Bezirksliga Nord beginnt mit dem Spielbetrieb erst am kommenden Wochenende.

Wir geben einen Überblick über die Veränderungen bei den Teams aus dem Verbreitungsgebiet der AZ Augsburger Land. „Einschätzungen sind bei Frauenmannschaften schwierig. Eine Schwangerschaft kann alle Prognosen über den Haufen werfen“, lacht Jürgen Kamissek, der Trainer des CSC Batzenhofen-Hirblingen.

Bezirksoberliga

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

SSV Anhausen

In der abgelaufenen Saison wurde der SSV Anhausen als Aufsteiger sensationell Dritter. „Da waren wir der Underdog“, warnt Trainer Johann „Radi“ Wenni vor übertriebenen Erwartungen. „Das zweite Jahr ist immer schwerer. Jetzt kennen uns alle. Wir wollen uns zunächst etablieren und den Klassenerhalt sichern. Alles, was mehr ist, sehe ich als Zugabe.“ Personell hat sich in Anhausen kaum etwas verändert. Neu ist lediglich Maria Schimunek, die von einem Auslandssemester zurück ist. Nach langer Verletzungspause wäre auch Torhüterin Tina Lochbrunner wieder im Kader gewesen, doch sie verletzte sich in einem Vorbereitungsspiel erneut.

CSC Batzenhofen-Hirblingen

Nach dem Wiederaufstieg in die BOL, der der CSC schon von 2009 bis 2015 angehörte, wollte Trainer Jürgen Kamissek eigentlich sein Amt an seinen ehemaligen „Co“ Michael Neuner übergeben. Doch der hat sein Amt bereits vor dem Punktspielstart wieder niedergelegt, sodass Kamissek wieder in die Bresche gesprungen ist. „Vor drei Jahren sind wir mit null Punkten abgestiegen, diesmal sehen wir uns besser, weil wir uns als Team gefunden haben“, hat er den Klassenerhalt als Ziel ausgerufen. Bei der Stange geblieben ist auch Anna Scheifele. Die Torjägerin ist das Herzstück der Mannschaft, die mit Stephanie Maletzko eine Angreiferin verloren hat. „Ihr ist der Weg von Klosterlechfeld zu weit geworden“, hat Kamissek Verständnis. Dafür kommt nun mit Corinna Wolf (zuletzt SC Fürstenfeldbruck) ein Neuzugang aus Adelzhausen angereist. „Im Herrenbereich kann man mit Geld etwas ausrichten, bei den Frauen geht es nur über Kontakte“, sagt Kamissek. So landeten auch Torfrau Katharina Deutscher (ehemals FC Augsburg) und Selina Reith, die schon Regionalliga gespielt hat (beide zuletzt Schwaben Augsburg II), beim CSC. Dazu kommen die reaktivierten Carolin Völk und Daniela Göttlinger sowie Selina Strixner, Chantal Galuschka und Lisa Wierzbitza aus der eigenen Jugend. „Wir sind attraktiver geworden. Bei uns können alle spielen“, so Kamissek. Die zweite Mannschaft kickt in der Kreisklasse.

Bezirksliga Nord

SV Grün-Weiß Baiershofen

Mit 13 Treffern in der Saison zählte Kerstin Schönheits zu den besten Torschützen in der Bezirksliga Nord. Ab der kommenden Runde spielt die 24-jährige Angreiferin für den Regionalligisten Schwaben Augsburg. Doch das ist nicht der einzige Abgang, den die Grün-Weißen verkraften mussten. Sarah Wink von den B-Juniorinnen wechselte zum Bezirksoberligisten SC Mönstetten, bei dem auch die Ex-Bundesligaspielerin Ramona Strahl aus Welden kickt.

SG Biberbach/Erlingen

Trainer Fabian Wolf, der selbst in der ersten Mannschaft des Bezirksligisten TSV Meitingen spielt, kann eine ganze Reihe von Neuzugängen begrüßen: darunter mit Vanessa Straub vom TSV Gersthofen eine absolute Torjägerin. Von der SG Unterthürheim kamen Anna Gai, Miriam Wagner, Johanna Buchart und Jana Müller, Anja Berchtenbreiter und Antonie Steppich wurden reaktiviert und Alyssa Haberl und Annika Asam kamen aus der eigenen Jugend. Denise Kreisel und Janina Schenk haben ihre Karriere beendet, Andrea Roth pausiert. Sonja Ludwig hat sich ein halbes Jahr nach Australien verabschiedet.

SG Freihalden/Zusmarshausen

Der SV Freihalden und der TSV Zusmarshausen bilden die Landkreis-übergreifende Spielgemeinschaft, die von Rainer Setzu und Franco Lapescara trainiert wird. Mit Maria Drößler und Tina Tatzel spielen die beiden Betreuerinnen der ersten Männermannschaft des TSV Zusmarshausen im Team. Neuzugänge sind Jasmin Müller (TSV Gersthofen) und Julia Bechowsky (FSV Wehringen II).

TSV Gersthofen

Das Trainerduo Kerstin Weidenbacher und Andreas Lissok hat seine Torjägerin an den Liga-Rivalen Biberbach verloren. „Wir haben nicht nur eine Spielerin“, sagt Weidenbacher, „und wir haben auch gute Leute dazu bekommen.“ Eine davon ist Vroni Hintersberger, die von Schwaben Augsburg II zurückkam. Carmen Reichbauer (SV Kranzberg), Isabel Finsterer (FSV Wehringen), Selina Schnelzer (FC Königsbrunn), Jana Henkel, Ariane Schmidt (beide ohne Verein) sowie Jennifer Lassonczyk (reaktiviert) sind weitere Neuzugänge. Jasmin Müller zog es zur SG Freihalden und Christian Berchtenbreiter hat die Schuhe an den Nagel gehängt.

FC Horgau

Mehr als eine komplette Mannschaft können Trainer Torsten Zimmermann und seine kickende Co-Trainerin Kathrin Kawalla in den Kader aufnehmen: Nadine Kühnle, Theresa Mieslinger (TSV Zusmarshausen/B-Juniorinnen), Eva Dirr (Schmuttertal), Alena Ebner (FC Königsbrunn), Vera Ambros, Sarah Brunner, Annika Fischer, Antonia Haslauer, Marlene Hiller, Theresa Link, Tanja Schmid, Katharina Schwarzott, Judith Theis, Florentine Gruber (alle eigene Jugend).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
MMA_03134.jpg
Gersthofen

Kürzere Wege für die Busbenutzer

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden