1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Walter Held feiert seinen 80. Geburtstag

18.09.2017

Walter Held feiert seinen 80. Geburtstag

Gratulantenrunde beim 80. Geburtstag von Walter Held: (hintere Reihe von links) Andreas Sladetzek (Freiwillige Feuerwehr Erlingen), Petra Pohl (TSV Herbertshofen), Sandra Jäckel (Sparklub Erlingen), Lothar Grimm (Schützenverein Edelweiß Göggingen), Bernd Schey (Musikverein Erlingen) sowie (vorne sitzend von links) Bürgermeister Michael Higl, Jubilar Walter Held und Altbürgermeister Alfred Sartor.

Beinahe hätte ein häuslicher Unfall die große Geburtstagsfeier verhindert. Doch schließlich hat sich der ehemalige Meitinger Marktgemeinderat Walter Held doch dazu entschlossen, seinen 80. Geburtstag groß zu feiern.

Sein großes Hobby war bereits in Jugendjahren und ist heute noch der Fußball, kaum ein Heimspiel des FCA verpasst er. 1961 trat Walter Held mit der Erlingerin Waltraud Probst in Biberbach vor den Traualtar. „Meine Frau lernte ich an meinem 21. Geburtstag kennen und wusste sofort, die oder keine“, schmunzelt der rüstige 80-Jährige.

Drei Kinder hat das Paar, mittlerweile gehören zur Familie auch sechs Enkelkinder und ein Urenkel. Zwölf Jahre war Walter Held im Meitinger Marktgemeinderat für die Unabhängige Wahlgemeinschaft (UWG) Erlingen vertreten und wurde erst vor wenigen Monaten für sein Wirken in der Politik und im Vereinswesen von Landrat Martin Sailer mit dem Ehrenzeichen des Freistaates Bayern ausgezeichnet.

In der Erlinger Sportgaststätte wurde das Geburtstagsjubiläum gebührend gefeiert. „Walter Held ging immer mit offenen Augen durch Erlingen, um sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger des Dorfes einzusetzen“, sagte Bürgermeister Michael Higl. Eine besondere Freude bereitete dem Jubilar der Musikverein Erlingen, der ein ausgiebiges Ständchen zum Besten gab. Auch Altbürgermeister Alfred Sartor mit Frau Gisela waren zu der Feier gekommen. (peh)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizei_Symbolbild_Blaulicht.jpg
Gablingen

19-jähriger gerät in  Gegenverkehr

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen