1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Welden unterstützt Hausbesitzer

Städtebauförderung

12.04.2013

Welden unterstützt Hausbesitzer

Auch der Marktplatz von Welden und die ans Rathaus anschließende ehemalige Feuerwehrgarage werden im Rahmen der Städtebauförderung saniert.
Bild: Archivbild: Marcus Merk

Wer im förderfähigen Gebiet wohnt, kann auf Zuschuss hoffen. Konzept wird morgen vorgestellt

Welden Die Holzwinkelgemeinde soll schöner werden. Um Hausbesitzer dazu zu motivieren, auch etwas dazu beizutragen, will Welden eine Förderung für Privatleute einrichten. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde über die entsprechende Satzung diskutiert. Bei der Bürgerversammlung am Samstagnachmittag im Holzwinkelsaal will Bürgermeister Peter Bergmeir das Konzept vorstellen, die Satzung wurde noch nicht beschlossen.

Insgesamt hat die Marktgemeinde 25000 Euro zur Förderung privater Baumaßnahmen für dieses Jahr vorgesehen. Infrage kommen nur Projekte, die mindestens 2500 Euro kosten. Die maximale Förderhöhe für ein Projekt beträgt 30 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten, für ein Einzelobjekt aber höchstens 10000 Euro. Der Zuschuss stammt zu 60 Prozent aus Landesmitteln und zu 40 Prozent aus kommunalen Mitteln. Unterstützt werden zum Beispiel Maßnahmen an Fassaden einschließlich Fenstern und Türen, Hoftoren, Einfriedungen und Treppen sowie Vor- und Hofräume mit öffentlicher Wirkung. Das heißt: Für eine Maßnahme im Hinterhof gibt es keinen Zuschuss. „Die Beträge und die maximale Förderhöhe sind noch diskutierbar“, sagte Bürgermeister Bergmeir in der Sitzung. (corh)

Die Bürgerversammlung zum Thema Städtebauförderung findet am kommenden Samstag, 13. April, von 14 bis 17 Uhr im Holzwinkelsaal statt. Mehrere Referenten werden in Kurzbeiträgen die Chancen der Holzwinkelgemeinde aufzeigen und auch das Konzept der Städtebauförderung erläutern.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_0304(1).tif
Landkreis Augsburg

Plus Neue Verkehrszeichen: So soll die A8 sicherer werden

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket