Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wo geht’s zum Testergebnis?

12.08.2020

Wo geht’s zum Testergebnis?

KVB: Zahl der Anrufe ist stark gestiegen

Angesichts der steigenden Zahl von Reiserückkehrern, die sich in diesen Tagen auf das Coronavirus testen lassen, weist der Ärztliche Bereitschaftsdienst darauf hin, dass Ergebnisse nicht unter der Rufnummer 116117 abgefragt werden können. Darauf wies der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) jetzt hin. Hintergrund ist ein stark gestiegenes Anruferaufkommen unter der 116117, seitdem am vergangenen Samstag eine bundesweite Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten in Kraft getreten ist.

Bei einem positiven Testergebnis setzt sich das regional zuständige Gesundheitsamt direkt mit dem Patienten in Verbindung. Die KVB hat nach eigenen Angaben in Bayern seit April mehr als 90000 Abstriche zur Untersuchung einer Infektion mit dem Coronavirus durchgeführt. Im Landkreis Augsburg wurden gestern zehn neue Fälle registriert. (AL)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren