Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Anhausen: Theaterensemble Eukitea versetzt Groß und Klein in „Maienwonne“

Anhausen
16.05.2024

Theaterensemble Eukitea versetzt Groß und Klein in „Maienwonne“

Bei der Eukitea-Maienwonne auf der Waldbühne Anhausen wird auch das Stück „Viola und das magische Friedensalphabet“ mit Hauptdarstellerin Josephine Volk gezeigt.
Foto: Marcus Merk

Den Frühling mit allen Sinnen empfangen und genießen – das will das die Diedorfer Theaterensemble Eukitea mit seiner Maienwonne Groß und Klein ermöglichen.

Zum Vater- und Muttertag zieht es die Akteure des Diedorfer Theaterhauses Eukitea auf die Anhauser Waldbühne. Geboten wird eine „Maienwonne“ für die ganze Familie. Das Ensemble gestaltete am Donnerstag, mit Wiederholung am Sonntag, 12. Mai, jeweils ab 14 Uhr ein Frühlingsfest für Kinder ab vier Jahren und die ganze Familie, mitten in der blühenden Natur. Abgerundet wird dies mit dem Open-Air-Theater „Viola und das magische Friedensalphabet“, einem Erlebnispfad sowie einem Waldcafé. Dazu gibt es allerlei Köstlichkeiten im Open-Air-Café „Waldesduft“.

Ab 14 Uhr sind Wald-Erlebnispfad und Theatercafé geöffnet, um 16 Uhr beginnt die Theatervorstellung „Viola und das magische Friedensalphabet“. Auch wenn das Wetter nicht mitspielen sollte, brauchen Groß und Klein nicht auf die Maienwonne verzichten, denn bei ungünstiger Witterung findet die Veranstaltung im Theaterhaus statt. Doch das ist angesichts der sehr positiven Wetterprognosen nicht zu befürchten.

Impulse für Frieden auf der Anhauser Waldbühne

Das Mädchen Viola würde am liebsten ihren Kopf ganz, ganz tief unter einem großen Berg von Kissen vergraben. Was war das bloß für ein Tag? Nur Streit, Gereiztheit und Konflikte! Doch – was zum Kuckuck – kann sie schon dagegen tun? Im Traum trifft sie auf Govinda, den weisen Elefanten, der sie einlädt, ihn auf eine geheimnisvolle Reise zu begleiten. Prachtvolle Farben, wilde Düfte und exotische Klänge umfangen das Mädchen. Und dann begegnen Viola und Govinda dem uralten Baum der Weisheit, in dessen Früchten sich das wunderbare Friedensalphabet verbirgt. Was es damit wohl auf sich haben mag?

Auf dem Erlebnispfad „Wiesenwunder“ und am Café „Waldesduft“ vor der idyllisch gelegenen Eukitea-Waldbühne erwarten die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher vergnügliche Aktivitäten, wie Samenbomben „batzeln“, geheimnisvolle Ast-Wurzel-Skulpturen erschaffen oder Waldiges erfühlen. Das Eukitea-Team hat auf dem Weg zur Waldbühne verschiedene Stationen vorbereitet. Dabei geht es darum, jetzt blühende Pflanzen wahrzunehmen und zu beschreiben. Sensibilisiert wird dabei auch für die Geräusche der Tiere, vom Insekt bis zum Vogel, und für die Naturdüfte, welche jetzt im Frühjahr besonders vielseitig sind. Weiter gibt's leckere Wald- und Wiesenrezepte aus Mutters Natur. An einer Station bauten am Donnerstag die Kinder auch begeistert „Samenbomben“, mit denen sie den Keim für blühende Wiesen legen können.

Diedorfer Ensemble Eukitea spielt noch eine Vorstellung

Die Eukitea-Maienwonne gibt’s noch einmal am Sonntag, 12. Mai, ab 14 Uhr. Um 16 Uhr beginnt die Theatervorstellung. Zuschauerinnen und Zuschauer sollten 15 Minuten Gehzeit für den Weg vom Parkplatz bis zur Waldbühne einplanen. Es spielen Josephine Volk, Giorgio Buraggi und Michael Gleich nach Idee und Regie von Stephan Eckl. Den Erlebnispfad gestalten Heidrun Eckl und das Maienwonne-Team.

Lesen Sie dazu auch

Karten kosten regulär 17 Euro, ermäßigt 15 Euro sowie für Kinder acht Euro.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.