Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gersthofen: Termin für das Ende der Trinkwasser-Chlorung in Gersthofen steht fest

Gersthofen
19.05.2022

Termin für das Ende der Trinkwasser-Chlorung in Gersthofen steht fest

Ab Freitag, 27. Mai, steigt Gersthofen aus der Trinkwasserchlorung aus. Allerdings gehören Messungen des Gehalts der Chemikalie und eventueller Keimbelastungen weiterhin zur Routine im Wasserwerk.
Foto: Marcus Merk

Mehr als zwei Jahre wird das Gersthofer Trinkwasser gechlort. Nun ist ein Ende in Sicht. Allerdings müssen die Bürgerinnen und Bürger einiges beachten.

Seit Oktober 2019 müssen die Bürgerinnen und Bürger in Gersthofen damit leben, dass ihr Leitungswasser "nach Schwimmbad" riecht. Denn nachdem coliforme Keime darin festgestellt wurden, deren Herkunft nicht auszumachen war, wurde die Chemikalie zugesetzt. Nun ist das Ende in Sicht: Ab Freitag, 27. Mai, 8 Uhr, wird die Chlorung im Trinkwassernetz der Stadt Gersthofen aufgehoben. Für eine Übergangszeit kommt auf die Gersthofer allerdings zunächst ein zusätzlicher Aufwand zu.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.