Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Margertshausen: In Margertshausen wird das Wetter gezaubert

Margertshausen
19.03.2024

In Margertshausen wird das Wetter gezaubert

Heimlich belauscht Schneider Zwirn die beiden Wetterhexen Burgl und Res und erfährt ihr Geheimnis, (von links) Christian Eller, Julia Kastner und Lilla Urban.
Foto: Marcus Angele

Plus Eine nicht nur wettertechnisch turbulente Komödie sorgt bei der Premiere für ein äußerst heiteres Hoch beim Publikum der Theaterfreunde des SSV Margertshausen.

Drei Akte voller Lacher, eine Menge Szenenapplaus und hervorragend aufgelegte Schauspieler auf der Bühne – bei der Premiere des Theaterstücks „Malefiz-Donnerblitz“ von Autor Ralph Wallner zeigten sich die Akteure der Theaterfreunde Margertshausen im kleinen Saal des Sportheims von der besten Seite. Bei diesem Stück hatten aber auch die Techniker hinter der Bühne viel zu tun: Sie ließen es regnen, hageln und sogar Blitz und Donner zuckten im Hintergrund des mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Bühnenbildes vom Himmel. Alle zehn Vorführungen waren nach kurzer Zeit bereits ausverkauft.

Mal etwas anderes haben in dieser Theatersaison die beiden Regisseure Marlene Schmid und Stephan Eller mit ihrer Truppe im wahrsten Sinne des Wortes auf die Bühne gezaubert. Fast wie ein Märchen kam der heitere und turbulente Schwank „Malefiz-Donnerblitz“ daher. Die Besetzung war rundum gelungen - die Akteure blühten in ihren Rollen richtig auf. Gerade weil das Publikum im kleinen Sportheimsaal so dicht an der Bühne sitzt, sah man hier die Spielfreude in den Gesichtern. Das Stück selbst bot wie das Wetter stürmische Dialoge, sanfte Momente, Gedankenblitze sowie trockenen und manchmal auch etwas schlüpfrigen Humor. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.