Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Meitingen: Söder in Meitingen: "Cannabiskonsum ist woanders leichter als in Bayern"

Meitingen
27.02.2024

Söder in Meitingen: "Cannabiskonsum ist woanders leichter als in Bayern"

Im Cineplex-Kino in Meitingen sprach Ministerpräsident Markus Söder über Politisches und Privates, über Familie und Partei.
Foto: Marcus Merk

Plus In Meitingen spricht Ministerpräsident Markus Söder über Politisches und Privates. Es geht um Cannabis in Bayern - und seine Abba-Tanzeinlage in Schweden.

Eine Leinwand war zwar auch in Meitingen da, anders als bei seinem Besuch in Stockholm vor wenigen Tagen, tanzte Markus Söder dort aber nicht vor Projektionen der Abba-Stars zu "Dancing Queen". Es ging ernster los. Bevor der Ministerpräsident am Montagabend im Kinosaal in Meitingen unter dem Motto "Söder persönlich" über Politisches und Privates sprach, wurde er draußen von Landwirten empfangen. Einige Stunden, nachdem Bauern in Brüssel Reifen in Brand gesetzt und Gülle auf die Straße geschüttet hatten, ging es im nördlichen Landkreis Augsburg deutlich friedlicher zu. Aber auch dort ging es um Protest. 

Minsterpräsident Markus Söder (von links) liest im Kino in Meitingen die Forderungen der Landwirte, übergeben von Andreas Zwerg und Stephan Jakob.
Foto: Marcus Merk

Zwar bedankte sich Andreas Zwerger, der einen Hof in Ellgau hat, zunächst für Söders Unterstützung. Dann übergab er ihm, zusammen mit Landwirt Stephan Jakob aus Achsheim, aber im Foyer des Kinos eine Liste mit Forderungen für eine Zeit, in der die Union wieder bundesweit in Regierungsverantwortung ist. Eine Forderung: alternative Antriebsmittel, etwa Rapsöl statt Diesel, sollen steuerfrei sein. Dazu kam die Forderung nach einem Erhalt der Agrardiesel-Subvention. Söder stimmte zu: Die "hektische Streichliste" der Ampel sei ein Desaster gewesen. Bevor er weiterging in den vollen Kinosaal, wo mehr als 100 CSU-Mitglieder und Interessierte warteten, lobte der Ministerpräsident, dass der Protest der Bauern in der Region nicht zu radikal sei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.