Newsticker
Ukraine erhält im Juli erste Gepard-Panzer aus Deutschland
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß-Steppach: Wie schon das Kleinkinderturnen Ausdauer und Fitness fördert

Neusäß-Steppach
29.03.2022

Wie schon das Kleinkinderturnen Ausdauer und Fitness fördert

Mit verschiedenen Spielen zum Aufwärmen wird die Kleinkinderstunde eröffnet. Unter den Fallschirm zu kriechen erfordert auch Mut.
Foto: Jutta Kaiser-Wiatrek

Viele Monate konnten auch die Kleinsten nicht in die Steppacher Turnhalle zum Sport. Dabei sind die Übungen für die Entwicklung wichtig – auch fürs Gehirn.

Es ist 16 Uhr und Kinderturnen-Zeit beim TSV Steppach. Die dreijährige Carlotta kann gar nicht schnell genug in die Turnhalle des TSV Steppach kommen. Wieder steht ihre Kleinkinder-Turnstunde an, auf die sie sich immer so sehr freut. "Bereits am Tag danach fragt sie schon wieder, wann sie wieder zum Turnen kann", erzählt ihre Mutter Marissa Hellwig, die mit dem Fahrrad aus Neusäß kommt. Nach ihrer Lieblingsübung befragt, muss die kleine Carlotta nicht lange überlegen. Am liebsten hangele sie sich an Turnringen über einen "Fluss", um dann mutig herunterzuspringen, erzählt sie begeistert. Doch beim Turnen für die Kleinsten geht es um mehr als nur den Spaß für die Kinder.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.