Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. AL-Elferkette: „Während der Corona-Pause war ich ziemlich faul“

AL-Elferkette
23.09.2021

„Während der Corona-Pause war ich ziemlich faul“

Christoph Werner will mit dem FC Langweid in die Kreisklasse aufsteigen. Die Konkurrenz (links Michael Schombacher vom SV Erlingen) hat was dagegen.
Foto: Karin Tautz

Plus Trotzdem hat Christoph Werner vom FC Langweid seinen Torriecher nicht verloren. Er stammt aus einer großen Fußballer-Familie

Dass aus Christoph Werner einmal ein Fußballer wird, war vorherzusehen. Der 30-Jährige stammt nämlich aus einer großen Gersthofer Fußballerfamilie. Schon sein Opa Rudi Drechsler kickte für den TSV. Nicht nur sein Vater Thomas, sondern auch seine Mutter Monika trugen das schwarz-gelbe Trikot. Ganz zu schweigen von seinem Bruder Markus (derzeit TSV Rehling) oder seinen Cousins Marco (TSV Meitingen) und Timo Lettrari (TSV Lützelburg).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.