Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Bezirksliga Süd: Ohne Elf einen Punkt geholt

Bezirksliga Süd
04.11.2019

Ohne Elf einen Punkt geholt

Der vermeintliche Siegtreffer des TSV Neusäß schien gefallen. Doch der Treffer von Akif Dogan wurde wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht gegeben. So blieb es beim 1:1-Unentschieden im Aufsteigerduell.
Foto: Marcus Merk

TSV Neusäß schießt beim 1:1 gegen den TSV Ottobeuren alle Tore selbst und trauert am Ende einem Dreier nach. Diskussionen um einen Treffer

Woche für Woche muss Charly Pecher, der Trainer des TSV Neusäß, auf weitere Spieler verzichten. So ist sein Lazarett momentan mit neun Spielern prall gefüllt. Moritz Schiele, Andreas Kastenhuber, Luca Markovic, Nico Rehm und Florian Sedlak sind langzeitverletzt, Emanuel Blenk, Ermias Gebisso, Ion Pruncu, Raphael Marksteiner und Justin Kresse krank beziehungsweise noch nicht fit. Nachdem auch Daniel Scherer privat verhindert war und Tim Hofbauer eine Pause einlegt, fehlte am Samstag eine komplette Elf. Trotzdem gab es gegen den Mitaufsteiger TSV Ottobeuren in der Bezirksliga Süd ein 1:1-Unentschieden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.