Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Boccia: Der olympische Gedanke zählt

Boccia
18.03.2019

Der olympische Gedanke zählt

Jakob Kraus vom TSV Gersthofen (links) und Morena Spiga vom SSV Anhausen vertraten Deutschland bei der Boccia-Weltmeisterschaft in Argentinien. Doch die Kugeln liefen nicht wie gewünscht.
Foto: Kraus

Warum Jakob Kraus vom TSV Gersthofen und Morena Spiga vom SSV Anhausen bei der Weltmeisterschaft in Argentinien nicht über die Gruppenspiele hinauskommen

Bei den nächsten Olympischen Spielen 2024 in Paris soll Boccia erstmals olympisch werden. Dort anzutreten ist das große Ziel von Jakob Kraus vom TSV Gersthofen. Zuletzt war der 33-Jährige bei den Weltmeisterschaften in Argentinien am Start. Dort zählte am Ende für ihn allerdings nur der olympische Gedanke. „Dabeisein ist alles. Es ist nicht so gut gelaufen wie erhofft“, nahm er sein Abschneiden mit Humor. Sowohl im Einzel als auch im Mixed mit Morena Spiga, 44, vom SSV Anhausen war die Gruppenphase Endstation.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.