Newsticker

Corona-Test-Panne in Bayern: Infizierte sollen am Donnerstag informiert werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Nach 0:2 den Spieß noch umgedreht

Frauenfußball

04.03.2020

Nach 0:2 den Spieß noch umgedreht

Nadine Wallner (links) erzielte kurz vor Schluss den 3:2-Siegtreffer für den SSV Anhausen im Testspiel gegen den Bayernligisten FC Ingolstadt.
Bild: Oliver Reiser

SSV Anhausen besiegt den Bayernligist FC Ingolstadt mit 3:2

7:0 gegen den FC Augsburg, 3:0 gegen den TSV Pfersee und jetzt ein 3:2-Sieg gegen den Bayernligisten FC Ingolstadt 04 – mit diesen gezeigten Leistungen können die Fußballerinnen des SSV Anhausen selbstbewusst in die Rückrunde der Landesliga Süd gehen, um den Klassenerhalt zu sichern.

SSV Anhausen – FC Ingolstadt II 3:2 (0:2). In der auf dem Gersthofer Kunstrasen ausgetragenen Vorbereitungspartie boten die Anhauserinnen gegen den Bayernligisten eine überzeugende Leistung und gingen letztlich verdient als Siegerinnen vom Feld. Zu Beginn waren die Gastgeberinnen noch nicht so recht wach und ließen sich durch zwei schnelle Treffer von Ramona Acta (6.) und Lisa Semmler (8.) zum 0:2 überraschen. In der Folge waren die Anhauserinnen dem höherklassigen und starken Gegner spielerisch und kämpferisch überlegen und wurden nach dem Wechsel mit dem Ausgleich zum 2:2 durch Isabella Schalk (66.) und Maria Schimunek (74.) belohnt.

Kurz vor Schluss kam es dann noch besser, als Nadine Wallner den Siegtreffer zum 3:2 erzielen konnte (89.). (zer)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren