Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
Schwimmen
01.09.2020

Gelungener Neustart

Den ersten Wettkampf nach sechs Monaten Pause absolvierten in Basel Hannah Söllner und Franziska Kolb (von links), die beiden Kaderschwimmerinnen der TSG Stadtbergen.
Foto: Tanja Kolb

Kaderathletinnen starten nach sechs Monaten Wettkampfpause durch

Die beiden Kaderathletinnen der TSG Stadtbergen, Franziska Kolb und Hannah Söllner, die aufgrund ihrer Zugehörigkeit zum bayerischen Landeskader bereits seit Mitte Mai wieder trainieren konnten, gingen beim Internationalen Basler-Cup, der aufgrund der Corona-Pandemie von Mai auf August verschoben wurde, erstmals seit sechs Monaten wieder bei einem Wettkampf an den Start. Dieser internationale Wettkampf wurde im Gartenbad St. Jakob auf der 50-Meter-Bahn unter Corona-Auflagen durchgeführt. Dementsprechend groß war auch der Zuspruch beziehungsweise die Teilnehmerzahl. Insgesamt absolvierten an den zweieinhalb Wettkampftagen 650 Aktive aus der Schweiz, Frankreich und Deutschland rund 3650 Starts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.