Kegeln

02.12.2017

Unter den Möglichkeiten

526 Holz von Monika Dörrich reichten den Meitinger Keglerinnen nicht zum Sieg.
Bild: Karin Tautz

Durch Grippe geschwächt holen die Meitinger Teams nur eine magere Ausbeute

Eine magere Ausbeute gab es für die grippegeschwächten Meitinger Kegelteams. Die Damen des SKV Meitingen (Bezirksoberliga Schwaben) traten beim KF Jedesheim I in Illertissen zum Kräftevergleich an. In einer dynamischen Partie behielten die Gastgeberinnen mit 3115:3026 Holz und 6:2 Punkten die Oberhand.

Ergebnisse: Franziska Klein 509, Anja Müller 476, Monika Prähofer 497, Sonja Hummel 511, Monika Dörrich 526, Sabine Reiser 507 Holz

Die 1. Herrenmannschaft (Kreisklasse Mitte) blieb im Auswärtsspiel beim FC Stätzling I unter ihren Möglichkeiten und verlor mit 2974:3032 Holz und 2:6 Punkten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ergebnisse: Herbert Scharunge 466, Norbert Kohl 498, Andreas Hohl 513, Lorenz Speer 512, Anton Würfel 473, Franz Dörrich 512 Holz

Die Herren II (Kreisklasse B) mussten dem SV Ottmarshausen II mit 3023:3091 Holz (2:6) beugen. Rainer Oelgrey war mit 534 Holz bester Spieler.

Die 3. Herrenmannschaft (Kreisklasse D) behauptete im Heimspiel gegen die TSG Augsburg II mit stattlichen 1953:1840 Holz und 4:2 Punkten unangefochten die Tabellenspitze. Ulrich Bissinger legte 540 Holz auf die Bahn. Die Gemischte (Kreisklasse F) verlor ihr Spiel beim SKC Mering mit 1701:1823 Holz und 1:5 Punkten. (ulbü)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20carolina.tif
AH-Fußball

Pokalsieger überrollt den Gegner

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen