Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Zusmarshausen: Interesse an Glasfaseranschluss ist in Wörleschwang gering

Zusmarshausen
15.03.2024

Interesse an Glasfaseranschluss ist in Wörleschwang gering

Glasfaserkabel werden jetzt auch in Wörleschwang verlegt.
2 Bilder
Glasfaserkabel werden jetzt auch in Wörleschwang verlegt.
Foto: Uwe Anspach, dpa (Symbolbild)

Der Glasfaserausbau im Zusmarshauser Ortsteil Wörleschwang beginnt. Doch viele Bewohner haben sich gar nicht dafür angemeldet.

Jetzt geht es auch in Wörleschwang los. Am Montag, 18. März, soll hier der Glasfaserausbau beginnen. Einzelheiten haben Erster Bürgermeister Bernhard Uhl, Vertreter der Marktgemeinde, die Telekom und die ausführende Firma im Rathaus in Zusmarshausen schon besprochen. 

Mit dem Baubeginn wird die ausführende Firma zeitnah die ersten Privatgrundstücke in Wörleschwang, die einen Glasfaseranschluss beauftragt haben, in Absprache mit den Eigentümern auskunden und den Leitungsweg für die neue Glasfaserleitung festlegen. 

Noch ist ein kostenloser Anschluss in Wörleschwang möglich

Für Interessenten, die sich noch nicht für einen Glasfaseranschluss entschieden haben, besteht weiterhin die Möglichkeit, mit einem Auftrag den Anschluss zu bestellen. Die Firmen können im Internet über www.telekom.de/glasfaser oder über die bekannten Vertriebswege beauftragt werden. 

Im Ortsteil Wörleschwang wurde immer wieder über die schlechte Internetverbindung geschimpft. Jetzt steht hier der Breitbandausbau an, allerdings ist die Registrierungsquote viel zu niedrig, wie es von der Marktgemeinde heißt. Ein kostenloser FTTH-Hausanschluss könne nur dann realisiert werden, wenn er jetzt von den Eigentümern beauftragt wird. Deswegen bittet die Marktgemeinde die Bewohner aus Wörleschwang, unverzüglich eine Registrierung bei der Telekom vorzunehmen. 

Glasfaseranschluss: Bürgermeister wirbt für "einmalige Gelegenheit"

Die beiden Wörleschwanger Gemeinderäte Felix Wörle und Michael Tartsch wollen die Bürgerinnen und Bürger Wörleschwangs jetzt persönlich ansprechen und auf die Möglichkeit der Registrierung und den kostenfreien Anschluss hinweisen. Bürgermeister Bernhard Uhl sagte dazu: "Das ist eine einmalige Gelegenheit, einen kostenlosen Anschluss zu bekommen". (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.