Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Achtung Baustelle: Wo auf Augsburgs Straßen jetzt gearbeitet wird

Augsburg

16.05.2020

Achtung Baustelle: Wo auf Augsburgs Straßen jetzt gearbeitet wird

Ferienzeit ist Baustellenzeit: Mit dem Start der Pfingstferien rücken in Augsburg die Bauarbeiter an. Was gemacht wird und wo es eng werden kann.
Bild: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Plus Die Baustellensaison hat begonnen: In Augsburg gehen die Arbeiten an einer Engstelle weiter - und es kommen neue Baustellen dazu. Die Übersicht.

Das öffentliche Leben kommt langsam wieder in Fahrt. Dies zeigt sich auch auf Augsburgs Straßen, auf denen mehr Verkehr registriert wird. Ausgebremst werden Autofahrer allerdings an einigen Straßenzügen aufgrund von Baustellen. Betroffen ist davon unter anderem die Messe-Kreuzung. Grund sind hier die laufenden Arbeiten an der Universitätsstraße, die für Einschränkungen sorgen.

Baustelle am Messegelände in Augsburg

Seit Anfang Mai laufen die Bauarbeiten für den Anschluss der Forschungsallee an die Universitätsstraße. Die Universitätsstraße war daher nur noch vom Süden bis zu den Parkplätzen der Universität befahrbar. Die Spartenarbeiten in der Friedrich-Ebert-Straße sollen voraussichtlich bis Sonntag fertiggestellt sein, hieß es zuletzt. Die Arbeiten gehen aber weiter: In den nächsten Wochen werden in der Friedrich-Ebert-Straße einzelne Fahrspuren gesperrt. Es müssen laut Mitteilung der Stadt frühere der Unfallschäden an der Messebrücke ausgebessert werden. Das Abbiegen in die Universitätsstraße und Richtung Messezentrum ist während der Bauphase möglich.

Staugefahr: An der MAN ist lange Baustelle

Nicht nur im Bereich der Messe gibt es derzeit eine größere Baustelle, die sich auf den Verkehrsfluss auswirkt. Nahe des MAN-Hochhauses laufen an der Stadtbachstraße Brückenbauarbeiten. Wegen dieser Arbeiten muss die komplette Fahrbahn auf zwei Spuren verengt werden. Beide Fahrtrichtungen bleiben jedoch aufrechterhalten. Fußgänger und Radfahrer werden teils an der Straße umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November.

Ein anderes Straßenbauprojekt läuft gegenwärtig im Ulrichsviertel. Die Spitalgasse, in der die Puppenkiste ihr Domizil hat, wird saniert. Aus diesem Grund ist sie zwischen Kirchgasse und Rote-Torwall-Straße abschnittsweise für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli an.

Neue Baustelle in Augsburg-Lechhausen

Eine kurzzeitige Baustelle mit allerdings weitreichenden Folgen wird Ende nächster Woche eingerichtet. Am Freitag, 22. Mai, wird ab 12 Uhr in Lechhausen die Meraner Straße zwischen der Kurt-Schumacher-Straße und der Brixener Straße auf Höhe der Localbahnüberführung für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. Grund dafür ist eine Kompletterneuerung der Gleise. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Sonntagabend, teilt die Stadt Augsburg weiter mit.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren