Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Aktion: Hier wird es eng für Radfahrer

Aktion
16.09.2012

Hier wird es eng für Radfahrer

Unterhalb der Luitpoldbrücke heißt es Schieben für den Radfahrer: Die Pflasterung ist viel zu grob, um dort zu fahren.
3 Bilder
Unterhalb der Luitpoldbrücke heißt es Schieben für den Radfahrer: Die Pflasterung ist viel zu grob, um dort zu fahren.

Leser beschweren sich über Dutzende Gefahrenstellen für Radler in Augsburg. Aber auch „Hoppelstrecken“ und hohe Bordsteinkanten sorgen für Ärger.

Der Aufruf an unsere Leser, Brennpunkte für Radfahrer zu benennen, hat eine überwältigende Resonanz ausgelöst. Per E-Mail, Fax und Brief erreichten uns innerhalb von nur wenigen Tagen viele Zuschriften. Die Redaktion wird das Thema auch in den nächsten Wochen regelmäßig und ausführlich behandeln. Doch schon jetzt steht fest: Die Wunschliste der Radler ist lang, denn mit zahlreichen Stellen in der Stadt sind sie nicht zufrieden. Hier ein Überblick über die größten Aufreger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.