Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Asyl: Augsburger Anwalt will Flüchtlingen nach Suizidversuch helfen

Asyl
11.01.2018

Augsburger Anwalt will Flüchtlingen nach Suizidversuch helfen

Eine Demo des Flüchtlingsrats gegen Abschiebungen in Augsburg.
Foto: Bernd Hohlen (Archiv)

Eine Mutter floh mit ihren Kindern vor dem gewalttätigen Familienvater aus dem Kosovo. Als sie abgeschoben wurden, wollten sie sich das Leben nehmen. Nun bekommen sie Hilfe.

Eine Familie hatte im Herbst nach der Abschiebung in den Kosovo aus Verzweiflung über die Situation einen gemeinsamen Selbstmordversuch unternommen. Nun will ein Rechtsanwalt deren Rückkehr nach Augsburg durchsetzen. Der Anwalt Eberhard Bofinger sagte auf Anfrage unserer Redaktion, er bereite derzeit entsprechende Klagen vor. Spätestens Anfang der nächsten Woche werde er die Klagen einreichen. Er könne nicht nachvollziehen, warum die Behörden die Abschiebung ausgerechnet in diesem Fall „mit voller Härte“ betrieben hätten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.