Newsticker
Italien meldet 100.000 Corona-Tote, Niederlande verlängert Lockdown, Österreich riegelt Stadt ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Auf Mann eingetreten: Kameras führen zu Verdächtigen

Augsburg

25.01.2019

Auf Mann eingetreten: Kameras führen zu Verdächtigen

Am Königsplatz in Augsburg wurde ein 21-jähriger Mann aus Somalia offenbar von zwei Landsleuten übel verprügelt.
2 Bilder
Am Königsplatz in Augsburg wurde ein 21-jähriger Mann aus Somalia offenbar von zwei Landsleuten übel verprügelt.
Bild: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Ein 21-Jähriger wird am Königsplatz in Augsburg brutal verprügelt. Kameras zeichnen die Szene auf. Die Videos führten nun zu Verhaftungen zweier Männer.

Nach der Gewalttat gegen einen 21-jährigen Mann aus Somalia hat die Polizei nun die mutmaßlichen Täter ermittelt. Wie berichtet, war der Mann am frühen Sonntagmorgen am Königsplatz verprügelt worden. Im Laufe dieser Auseinandersetzung schlugen und traten zwei Täter nach Polizeiangaben auf ihr Opfer ein. „Selbst als dieser am Boden lag, attackierten ihn die beiden Männer weiter“, so ein Polizeisprecher.

Als Zeugen dem Geschädigten zu Hilfe kamen, flüchteten die beiden Täter vom Tatort in Richtung Moritzplatz. Eine Fahndung verlief zunächst erfolglos. Die Videoüberwachung am Königsplatz hat laut Polizei nun zu den beiden mutmaßlichen Tätern geführt. Es handelt sich demnach um zwei Somalier im Alter von 18 und 23 Jahren. Beide sollen aus dem Bekanntenkreis des Geschädigten kommen. Die Kriminalpolizei nahm die beiden am Freitagmorgen fest. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft. (jaka)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

25.01.2019

Video wirkt - so einfach ist das!

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren