Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: 51-Jähriger will gefälschte 100-DM Scheine tauschen

Augsburg
17.06.2014

51-Jähriger will gefälschte 100-DM Scheine tauschen

Das es sich um eine Fälschung handeln muss, merkt der Beamte sofort.
Foto: Patrick_Pleul

Ein 51-jähriger Mann hat versucht, 100-DM-Scheine bei der Bundesbank in Euro zu wechseln. Das es sich um eine Fälschung handelte, fiel sofort auf.

Wie die Polizei erst am Dienstag berichtet, versuchte der 51-jähriger Mann bereits am Freitag am Kundenschalter der Deutschen Bundesbank die fünf 100 DM-Scheine umzutauschen. Bei einer Prüfung fiel dem Angestellten aber sofort auf, dass es sich dabei um Fälschungen handelte. Deswegen verständigte er die Polizei. Der 51-Jährige wird nun wegen Geldfälschung angezeigt. Der Polizei erzählte der Mann, er habe die Blüten von einem Freund bekommen. AZ

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.