Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Americana-Tierärzte: „Hier kommt kein Pferd ohne Pass rein“

Augsburg
05.09.2019

Americana-Tierärzte: „Hier kommt kein Pferd ohne Pass rein“

Die Amtstierärztinnen Dr. Felicitas Allmann (vorne) und Dr. Astrid Krischak kontrollieren den Pass des 15-jährigen Quarter-Horse-Wallachs „The One In Silk“, der bei der Americana in einigen Turnierdisziplinen geritten wird.
Foto: Andrea Bogenreuther

Plus Zwei Amtstierärztinnen sind beim Turnier für die Tierschutzkontrollen zuständig. Dazu gehören auch die Unterbringung, die Gesundheit und die Einsatzzeiten der Rinder.

Beim Rundgang durch die Stallungen der Americana stutzt Astrid Krischak kurz bei den Rindern. Sie stellt sich auf die Zehenspitzen und späht über die blickdichten Gatter. Dort steht eine kleine Herde und kaut recht zufrieden an seinem Stroh. Dennoch sieht Astrid Krischak Handlungsbedarf. Der Paddock ist nicht überdacht, bei zu starker Sonne oder Regen sind die Tiere ohne Schutz der Witterung ausgesetzt. Nach kurzer Rücksprache mit dem Aufsichtspersonal erfährt die Tierärztin, dass die Rinder dort nur kurz „zwischengeparkt“ sind und gleich in eine passende Stallung umgesiedelt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.