Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Augsburg zählt bereits 850 Verstöße gegen die Ausgangssperre

Augsburg
19.01.2021

Augsburg zählt bereits 850 Verstöße gegen die Ausgangssperre

Die Polizei kontrolliert während des regulären Dienstes, ob sich die Augsburger an die nächtliche Ausgangssperre halten.
Foto: Annette Zoepf

Plus Stadt und Polizei sagen, wie die Ausgangssperre in Augsburg funktioniert. Jetzt geht es bei Kontrollen um die Einhaltung der FFP2-Maskenpflicht im Nahverkehr und beim Einkauf.

Seit Mitte Dezember gilt in Augsburg die nächtliche Ausgangssperre. Wer sich nach 21 Uhr unberechtigt noch draußen aufhält, zahlt ein Bußgeld von 500 Euro. Städtischer Ordnungsdienst und Polizei kontrollieren. Nach gut einem Monat ziehen sie eine Zwischenbilanz. Demnach bleibt die große Mehrheit der Augsburger daheim, dennoch gibt es immer wieder Anzeigen wegen Verstößen. Ab nächster Woche wartet zusätzliche Arbeit auf die Sicherheitskräfte, wenn die Einhaltung der FFP2-Maskenpflicht im Nahverkehr und beim Einkauf zu kontrollieren ist. Wie sich Stadt und Polizei darauf einstellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

19.01.2021

(edit/mod/NUB 7.2/7.2/Bitte sachlich argumentieren)
Je mehr sich die "Ordnungsbehörden" ein zu mischen,
desto größer wird und extremer wird der Widerstand sein.
Bei einem berechtigtem Anlass (Z.B. Maskenpflicht) ist sicher kein größerer Widerstand zu erwarten.
Nur geraten wir immer mehr an die Grenze zwischen Widerstand und Akzeptanz.
Die Widerständler argumentieren zwar ohne richtige Argumente, aber es sind viele Menschen die sich ..
nicht nur gerne beeinflussen lassen wollen, sondern gerne ihre Meinung den der anderen Anpassen wollen.

Permalink