Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Augsburger Unternehmer fürchten ein Krisenjahr und stellen Forderungen

Augsburg
12.02.2021

Augsburger Unternehmer fürchten ein Krisenjahr und stellen Forderungen

Viele Geschäfte in der Augsburger Innenstadt haben weiterhin geschlossen. Die Wirtschaft fordert eine Öffnungsperspektive.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Firmenvertreter aus Augsburg sind in großer Sorge um die Zukunft vieler Betriebe. Sie üben deutliche Kritik am Corona-Kurs. Welche Erwartungen sie an die Politik haben.

Die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) zeigt: Die Wirtschaft steht wegen der Corona-Pandemie vor einem weiteren Krisenjahr – auch in Augsburg. Firmenvertreter in der Stadt Augsburg sind alarmiert. Sie erwarten, wie sie sagen, Planungssicherheit. Dies macht IHK nun in eindringlichen Worten deutlich. Auch im Handwerk wächst inzwischen die Sorge, dass viele Betriebe vor dem Aus stehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.