Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Bahn: München-Pendler müssen sich auf Probleme gefasst machen

Augsburg
10.11.2019

Bahn: München-Pendler müssen sich auf Probleme gefasst machen

Auf der Strecke zwischen Augsburg und München kann es zu Engpässen kommen, weil ein Teil der Fernzüge ab 24. November für drei Wochen ausfällt.
Foto: Bernd Hohlen

Demnächst fällt vorübergehend ein Teil der Fernzüge nach München weg. Der Fahrgastverband Pro Bahn und die SPD sind alarmiert. Was die Bahn sagt.

Die Baustelle am Ulmer Hauptbahnhof wird sich Ende November/Anfang Dezember auch auf Bahnpendler zwischen Augsburg und München auswirken: Wie bereits vor einem Jahr, als Pendler über ein wochenlanges Chaos und überfüllte Nahverkehrszüge klagten, fällt zwischen dem 24. November und dem 15. Dezember ein Teil der Fernverkehrszüge zwischen Stuttgart und München weg. Damit fehlt ein Teil der Zugkapazitäten zwischen Augsburg und München. Ein nicht geringer Teil der München-Pendler aus der Region nutzt wegen der geringeren Fahrzeit ICE und IC statt des günstigeren Fugger-Expresses. Diese Fahrgäste werden auf Fernverkehrszüge, die aus Richtung Nürnberg kommen, sowie den Fugger-Express ausweichen, dessen Züge zu bestimmten Fahrtzeiten ohnehin schon voll sind.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

11.11.2019

Eine Aufgabe für die Bundestagsabgeordneten aus Augsburg, München und Ulm. An der Erledigung von Aufgaben kann man Politiker messen.

Permalink
11.11.2019

Was sollen den die Ulmer sagen? Kein Fernverkehr über 3 Wochen.

Dabei hätte man einen Pendel-ICE zwischen Ulm und München einrichten können, der stündlich hin- und herfährt. Nach Stuttgart und weiter Richtung Norden ist es von Ulm noch schwieriger. Ja 3 Wochen ist nicht die Welt, aber so gut wie keine Alternativen anzubieten, ist echt schwach.

Wenn man will, dass die Leute auf den zug umsteigen sollen, dann muss man auch solche "Sonderfälle" attraktiver machen.

Permalink
10.11.2019

Pardon. Hier hat sich ein Fehler eingeschlichen. Es müßte heißen: Siehe unten!

Permalink
10.11.2019

(edit/mod)

Permalink
10.11.2019

An dieser Stelle möchte ich mal ein Zitat einwerfen:

"Bahnfahren ist Mega, und soll noch besser werden", Andreas Scheuer, Rede beim "Schienengipfel" Mai 2019

Ich wünsche allen München-Pendlern viel Geduld bei der Wahrnehmung des "Mega-Angebots", welches jetzt kurzfristig "noch besser" wird.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren