Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Behinderte freuen sich auf ihr neues Zuhause

Augsburg
25.10.2019

Behinderte freuen sich auf ihr neues Zuhause

Als Losverkäuferin auf dem Marktsonntag leistet Isabell, 31, ihren Beitrag für ihr künftiges Zuhause.
2 Bilder
Als Losverkäuferin auf dem Marktsonntag leistet Isabell, 31, ihren Beitrag für ihr künftiges Zuhause.
Foto: Nawrath

Tombola vom Friseursalon Baderwastl für ein vorbildliches Wohnprojekt für Menschen mit Handicap.

Auf die Frage, ob sie sich auf ihr neues Heim freue, haucht Lucia lächelnd nur ein „Ja“. Die 22-Jährige wird im Sommer nächsten Jahres ihr Elternhaus verlassen und mit dem Projekt „gemeinsam Wohnen mit Handicap“ in ein eigenes Leben springen. Inklusion lautet das Stichwort, für das die Elterninitiative um Peter Senger in der Hammerschmiede einen Grundstein legte, weil sie junge Menschen in die Eigenständigkeit entlassen und trotzdem betreut wissen will.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren