Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Bürgerbüros erzielen Spitzen-Ranking - warum gibt es trotzdem Beschwerden?

Augsburg
13.10.2021

Bürgerbüros erzielen Spitzen-Ranking - warum gibt es trotzdem Beschwerden?

Die Augsburger Bürgerbüros, wie hier in Hochzoll, haben bei einem bundesweiten Ranking mit dem zweiten Platz abgeschnitten.
Foto: Michael Hochgemuth

Plus Ein Verbraucherschutzverband hat die Google-Rankings deutscher Bürgerbüros ausgewertet. Dabei kam Augsburg auf den zweiten Platz. Wie aussagekräftig solche Rankings sind.

Johanna Holm hat noch immer nicht verarbeitet, was ihr vergangene Woche im Bürgerbüro Kriegshaber passierte. Die 77-Jährige wollte dort ihren neuen Ausweis abholen; die Stadt hatte ihr geschrieben, dass er fertig sei. Doch die Mitarbeiterin einer Security-Firma ließ Holm nicht durch. "Sie sagte, ich hätte mich trotz des Schreibens vorher anmelden müssen." Als Holm darum bat, den Ausweis trotzdem holen zu dürfen, wurde die Mitarbeiterin offenbar laut. "Sie sagte, sie sei hier die Macht und sie könne mich sogar verhaften lassen, wenn ich nicht gehe." Augsburgs Bürgerbüros stehen immer wieder in der Kritik - wenn auch nicht wegen solch gravierender Fälle, wie Johanna Holm ihn schildert. Dennoch haben die Augsburger Anlaufstellen nun bei einem Ranking sehr gut abgeschnitten. Wie passt das zusammen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.