Newsticker
Selenskyj will alle besetzten Städte zurückerobern
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Corona-Krise: Paulaner lagert leere Bierfässer nach Augsburg aus

Augsburg
04.03.2021

Corona-Krise: Paulaner lagert leere Bierfässer nach Augsburg aus

Bei der Spedition Schmid Logistik in der Kalterer Straße in Lechhausen werden zur Zeit tausende Bierfässer eingelagert.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Tausende Bierfässer der Münchner Paulaner-Brauerei lagern bei einer Spedition in Augsburg. Der Markt für Fassbier ist wegen des Lockdowns in der Gastronomie am Boden.

Tausende Bierfässer auf einem Gelände in der Kalterer Straße im Augsburger Stadtteil Lechhausen kommen einer Zustandsbeschreibung einer ganzen Branche gleich. Wie bestätigt wird, handelt es sich um "Leergut" der Paulaner-Brauerei in München. Pressesprecherin Birgit Zacher teilt auf Anfrage mit, dass die Corona-Pandemie im Januar den Gesamtabsatz der Brauereibranche um knapp 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr einbrechen ließ - und erklärt, warum die Fässer derzeit in Augsburg lagern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.