Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Corona-Kritiker sagen geplante Großdemo in Augsburg ab

Augsburg
26.02.2021

Corona-Kritiker sagen geplante Großdemo in Augsburg ab

Eine geplante große Demonstration von Corona-Gegnern in Augsburg ist abgesagt worden.
Foto: Annette Zoepf (Archivbild)

Plus Corona-Kritiker hatten bis zu 6000 Teilnehmer für eine Demo am Samstag in Augsburg angemeldet. Weil die Stadt ihnen Auflagen gemacht hatte, haben sie den Protest nun abgeblasen.

Zuletzt haben die Gegner der Corona-Beschränkungen in Augsburg vor allem aus dem Auto heraus demonstriert. Mehrfach gab es Autokorsos mit teils um die 200 Fahrzeugen. An diesem Samstag wollen Corona-Gegner auch wieder ohne Fahrzeug protestieren - an mehreren Orten in der Stadt. Eine geplante große Kundgebung, zu der die Organisatoren zunächst bis zu 6000 Teilnehmer angemeldet hatten, fällt nun aber offenbar aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.