Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Corona beschert Staatstheater Ausfälle in Millionenhöhe

Augsburg
03.08.2020

Corona beschert Staatstheater Ausfälle in Millionenhöhe

Das ehemalige Verwaltungsgebäude des Theaters an der Heilig-Kreuz-Straße in Augsburg wird jetzt abgerissen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Schließung wegen Corona hat zu einem Minus beim Staatstheater Augsburg geführt. Es gibt einen Vorschlag, wie die Stadt die finanzielle Last reduzieren könnte.

Hätte es eine richtige Theatersaison gegeben, sie wäre dieser Tage zu Ende gegangen. Am Wochenende wäre die letzte Aufführung auf der Freilichtbühne zu sehen gewesen, am Montag hätte das Theater regulär Bilanz gezogen – die zweite seit seiner Ernennung zum Staatstheater. Doch dann kam Corona und mit dem Virus die wohl schwierigste Zeit in der Ära des Vierspartenhauses, auch finanziell gesehen: Das Theater wird diese Saison mit einem Minus von knapp 1,8 Millionen Euro abschließen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.