Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Das Augsburger Jugendhaus Kosmos hat ab jetzt im Internet geöffnet

Augsburg
16.04.2021

Das Augsburger Jugendhaus Kosmos hat ab jetzt im Internet geöffnet

Robert Mailer, Regionalleiter des Stadtjugendrings, vor dem virtuellen Jugendhaus Kosmorama.
Foto: Fridtjof Atterdal

Plus Das Jugendhaus Kosmos im Augsburger Univiertel wurde virtuell nachgebaut. Im Kosmorama können sich Jugendliche treffen, reden und miteinander spielen. Auch in Corona-Zeiten.

Die Jugendhäuser des Stadtjugendrings sind aufgrund der Corona-Beschränkungen für die Jugendlichen gerade nicht zugänglich. Damit die jungen Leute trotzdem in Kontakt bleiben können, haben Mitarbeiter des Kosmos im Univiertel ihr Jugendhaus kurzerhand virtuell nachgebaut. Auf einer Plattform für virtuelle Treffen, ist das Kosmorama entstanden, ein weitgehend detailgetreuer Nachbau des Kosmos, in dem man ungezwungen zusammensitzen, ratschen oder spielen kann. Auch pädagogische Arbeit wie Einzelgespräche mit den Jugendlichen seien möglich, sagt Jugendhauschef Robert Mailer.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren