Newsticker
Künftiger Bundesminister Cem Özdemir: "Impfpflicht kann kein Tabu sein"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Das Bürgerbegehren zum Augsburger Theater ist gestartet

Augsburg
23.10.2020

Das Bürgerbegehren zum Augsburger Theater ist gestartet

Eine Großbaustelle: So sieht es derzeit im Saal des Großen Hauses im Augsburger Theater aus. Die komplette Sanierung soll zwischen 283 und 321 Millionen Euro kosten.
Foto: K. R. Krieger (Archiv)

Plus Die Initiatoren des Bürgerbegehrens zur Augsburger Theatersanierung setzen vor allem auf eine Sammlung im Internet. Grund ist die Corona-Pandemie.

Das Bürgerbegehren für eine günstigere Sanierung des Augsburger Staatstheaters ist am Freitag gestartet. Am Nachmittag gegen 16 Uhr ging die Internetseite theater-kostenstopp.de online.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.