Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Das Rathaus bleibt noch lange eine Baustelle

Augsburg
18.09.2019

Das Rathaus bleibt noch lange eine Baustelle

Bauarbeiten im Rathaus: Die Arbeiten dauern bis Ende des Jahres. Ab August 2021 wird das Rathaus dann mehrere Monate lang gesperrt.
Foto: Bernd Hohlen

Wegen des Brandschutzes stehen weitere Arbeiten im Rathaus in Augsburg an. Im August 2021 folgt eine Komplettsperrung.

Die Stadt investiert viel Geld für ein sicheres Rathaus. Es geht um den Brandschutz. Seit Sommer 2018 laufen die Arbeiten, sie dauern an. Bis Ende des Jahres finden weitere Bauarbeiten statt. Vor allem der Untere Fletz steht im Fokus. Dort werden Rampen aus Sandstein mit Handläufen angelegt, um einen uneingeschränkten, behindertengerechten Zugang zu den Räumlichkeiten zu ermöglichen. Zudem wird die Windfangtür am Zugang des Fischmarktes gegen eine brandschutzkonforme Paniktür getauscht. Daneben werden weitere Brandschutzarbeiten in den oberen, für Besucher unzugänglichen, Stockwerken vorgenommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.