Newsticker
Horst Seehofer positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Das ändert sich auf dem Augsburger Stadtmarkt

Augsburg
29.08.2019

Das ändert sich auf dem Augsburger Stadtmarkt

Wechsel in der Gemüsegasse auf dem Stadtmarkt: Der Stand Kücükkaya hat aufgehört.
Foto: Silvio Wyszengrad 

Plus Neues auf dem Stadtmarkt in Augsburg: In der Gemüsegasse weitet ein Beschicker sein Angebot aus. Und das ist nicht die einzige Änderung.

85 Händler, zu denen mehrere Gastronomen zählen, sind auf dem Augsburger Stadtmarkt vertreten. Dass Beschicker aufhören und andere kommen, ist normal. Gegenwärtig gibt es zwei Neuerungen. Der Gemüsestand Kücükkaya in der Gemüsegasse hat aufgehört, der Laden ist bereits komplett leer geräumt. Ersatz sei aber bereits gefunden, sagt Marktamtsleiter Werner Kaufmann. Der Nachbarstand Belfiore, der gegenwärtig wegen Urlaubs geschlossen ist, wird sich vergrößern. Neu ist zudem ein Stand mit indischer Küche in der Fleischhalle. Er ersetzt den türkischen Imbiss, der zuvor aufgegeben hat. Betreiber des Imbisses ist Monir Raza Hossain, der bereits in der Ladenzeile der Gemüsegasse ein indisch-asiatisches Geschäft führt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren