Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Der Kampf um den Schreibtisch in der Bibliothek

Augsburg
14.02.2017

Der Kampf um den Schreibtisch in der Bibliothek

Freie Plätze in Unibibliotheken sind zur Prüfungszeit besonders knapp, denn die Studentenzahlen haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Einige Bibliotheken haben inzwischen ein Reservierungssystem mit „Parkscheiben“ eingeführt, Augsburg bislang nicht. Das hat Gründe.

Plätze in der Bibliothek der Universität sind heiß begehrt. Warum die Augsburger Bibliothek trotzdem keine „Parkscheiben“ für Reservierungen will.

An der Uni Augsburg ist jetzt Klausurenphase. In Rekordzeit versuchen sich Studenten Vorlesungsinhalte in den Kopf zu pressen und Fachbücher zu durchkämmen. Wo sollte das besser gehen als in der Unibibliothek? Die 1738 Arbeitsplätze in den Bibliotheksgebäuden sind heiß begehrt, denn die Zahl der Studenten hat stark zugenommen. Etliche andere bayerische Universitäten haben bereits auf Kapazitätsprobleme in den Bibliotheken reagiert und eine Platzreservierung per „Parkscheibe“ eingeführt. Wäre das auch in Augsburg sinnvoll?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.